Das Musiknetzwerk

Toys2Masters-Bandcontest: Zwölf Acts im Freudentaumel

So froh haben wir unsere Künstler noch nie gesehen! In insgesamt vier mitreißenden Konzerten konnten sich zwölf glückliche Acts den Einzug ins Toys2Masters-Bandcontest Pro-Level sichern. Dabei setzt das Publikum und Jury auf eine facettenreiche Bandbreite an Bands. Unter anderem qualifizierten sich so Acts wie die Funk-Band Sonny Boy Slim, Loop-Rapper Vinku und die Shoegaze-Formation Gifts For The Earth für die nächste Runde. Eine Übersicht aller Halbfinalisten findet ihr hier.

Nun trennt unsere Kandidaten nur noch eine weitere Runde vom Toys2Masters-Bandcontest Final Level. Dort erwarten die letzten Sechs hochwertige Preise im Gesamtwert von 40.000,- €, dazu zählen u.a. eine CD-Produktion, Merchandising, ein CD-Release-Konzert sowie verschiedene Sachpreise von namhaften Firmen wie Sennheiser, Yamaha und Steinberg.

Wir möchten uns nochmal bei all unseren ehrenamtlichen Juroren bedanken, die den Bands, neben ihrer Funktion als Jury, viel gehaltvolles Feedback gegeben haben. Außerdem möchten wir uns bei unserem Special Guest Nik Novakovic (In freundlicher Zusammenarbeit mit gigmit) sowie unseren Sponsoren und dem Kubana Live Club bedanken. Ein ganz besonderer Dank geht an all unsere Acts, egal ob ausgeschieden oder nicht. Ohne euch wäre Toys2Masters nicht möglich. Vielen Dank, dass ihr ein Teil davon wart und weiterhin seid!

T2M-Bandcontest: Toys2Masters Against Racism!

„Die Luft brennt“ Casper hat es bereits auf den Punkt gebracht und auch wir haben mit Erschrecken die jüngsten Ereignisse in Chemnitz, ebenso wie auch die Entwicklungen im Rest der Republik beobachtet. Als Bandcontest, der über alle Grenzen hinaus junge Musiker*innen, unabhängig von Hautfarbe, Religion und sexueller Orientierung bei sich begrüßen darf, ist es uns mehr als wichtig ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen. Mit Toys2Masters against racism! unterstützen wir aktiv die Initiative save me Bonn der Flüchtlingshilfe Bonn e.V., die sich für die Aufnahme von Geflüchteten und deren Integration in die deutsche Gesellschaft engagiert.
Werde ein Teil davon: Ab sofort kannst du auf all unseren Konzerten für einen geringen Aufpreis Aufkleber und Buttons kaufen, um unsere Aktion zu unterstützen. Der gesamte Erlös, ohne Abzug der Produktionskosten, geht zu 100 % an save me Bonn.
Weitere Infos findest du unter save-me-bonn.de.