Ich mach‘ Musik

Foto: Stadtteilblog Medinghoven

Seit Juni 2010 bietet das Musiknetzwerk im Jugendzentrum Medinghoven einen Hip-Hop-Kurs an. Einmal die Woche arbeiten Jugendliche an zwei eigens zu diesem Zweck eingerichteten Studioplätzen mit Computern inklusive der nötigen professionellen Hard- und Software an ihrem eigenen musikalischen Ausdruck. In der Arbeit wird das Musiknetzwerk von den Pädagogen und Jugendarbeitern vor Ort unterstützt. Nach dem anfänglich großen Interesse haben sich sechs Jugendliche gefunden, die regelmäßig das zweistündige Angebot nutzen und kreativ an eigenen Stücken arbeiten. Eine Gruppe von etwa 50 Jugendlichen besucht in unregelmäßigen Abständen die Kurse. Weil der Projektraum im Medinghovener Jugendzentrum wegen der Brandschutzverordnung geschlossen werden musste, setzt das Musiknetzwerk sein Projekt seit Oktober auf dem Brüser Berg fort.

Bericht beim Stadtteilblog Medinghoven

 

Die Recording-Software wurde freundlicherweise bereitgestellt von: