<We_can_help/>

What are you looking for?

<Good_things_happen/> Welcome to Conference

Das Booking Seminar musste leider verschoben werden. Ein neuer Termin wird so schnell wie möglich bekannt gegeben.

Wann: 22. Oktober 2011, 13.00 Uhr
Wo: Hansahaus (Moltkestraße 41, 53173 Bonn-Bad Godesberg)
Dauer: ca. 2 Stunden
Eintritt: 3,- € (für t2m-Teilnehmer 2011 kostenlos!)

Inhalt:
In diesem Seminar dreht sich  alles um das Thema „Booking – Hintergründe aus der Sicht eines Veranstalters“. Holger Jan Schmidt (Geschäftsführer und Booker der RhEINKULTUR) berichtet über das „tägliche Elend“ als Booker, was man sich anhören muss und wie tatsächlich mit Bewerbungen umgegangen wird. Er klärt auf, ab welchem Zeitpunkt Booker  für Nachwuchsbands überhaupt erst interessant werden und welche Argumente man ihnen auf keinen Fall unterjubeln sollte. Er wird anhand von Bandbewerbungen, die auch von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden können, Vor- und Nachteile aufzählen und somit eine ideale Vorbereitung auf die Zukunft mit dem Veranstaltungsgeschäft leisten.

 

Dozent: Holger Jan Schmidt
Holger Jan Schmidt ist Geschäftsführer des größten eintrittsfreien Festivals in Deutschland, der „RhEINKULTUR“. Außerdem leitet er eine Full-Service Agentur im Bereich der Veranstaltungsdienstleistung, die sich u.a. mit der Gestaltung des Visions Festivalplaners, der Konzertpromotion von Greenday oder Seeed und dem europaweitem Booking der erfolgreichen AC/DC Tribute Band „Dirty Deeds ’79“ beschäftigt.

Weitere Infos zu Holger Jan Schmidt und seiner Arbeit unter http://www.rheinkultur.com und http://www.bnpd.de

[contact-form-7 404 "Not Found"]