Der Kultursommer in Bonn

Sommer_Collage

Sommerzeit bedeutet Festivalzeit.  Dabei kann sich auch der Bonner Kultursommer sehen lassen:  Nachdem der Kunstrasen vergangene Woche bereits mit Topacts wie Sido, Jan Delay und Mark Forster , inklusive Lokalmatador Thilo Distelkamp im Gepäck, in die fünfte Saison startete, steht am kommenden Samstag das nächste Highlight für die Kulturlandschaft bevor:  Zum zweiten Mal öffnet die Rockaue ihre Tore und bietet mit fünf Bühnen ein vielseitiges Programm. Mit dabei sind u.a. die Chartstürmer Culcha Candela, die Newcomer OK Kid und die Hardcore Legenden von Deez Nuts. Für die Freunde der elektronischen Tanzmusik wird’s Ende Juli interessant: das Panama Open Air lädt zum ersten Mal an zwei Tagen in die Rheinaue ein. Auch im August bleibt es musikalisch: Ab dem 05. August zeigt das Bonner Kulturamt mit den Stadtgartenkonzerten am alten Zoll ein weiteres Mal die musikalische Bandbreite der Stadt Bonn. Traditionell bietet das Green Juice Festival am 20. August zum neunten Mal mit den Donots, Le Fly und The Intersphere ein hochkarätiges Programm für alle Festivalliebhaber. Bereits zum 25. Mal feiert R(h)einspaziert auf der Insel Grafenwerth ein Fest für die gesamte Familie. Zum Jubiläum sind u.a. die Dirty Deeds, Alex im Westerwald und 16 Tage. Wir wünschen euch einen aufregenden Sommer!

Toys2Masters: 24 Gründe zur Freude!

Ranking

Am vergangenen Wochenende fand das Toys2Masters Advanced Level 2016 vor begeistertem Publikum nach zehn Konzerten im Raum Köln,Bonn, Aachen und Koblenz sein Ende. Damit beginnt nicht nur die zweite Coachingphase, nein, viel wichtiger: Unsere Viertelfinalisten stehen fest! Die 24 besten Acts aus über 70 Teilnehmern aus ganz Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, sowie unseren Nachbarländern Belgien und den Niederlanden sicherten sich den Aufstieg ins nächste Level. Ganz oben dabei ist das Trio Suburbian Rex. Als Tabellenführer gibt es für die junge Band direkt doppelten Grund zur Freude: Wie ihre 23 Mitstreiter haben Anton, Ivo und Julian beste Chancen auf den heißbegehrten Pokal und das damit verbundene Preispaket im Gesamtwert von 20.000,- €. Obendrauf erhalten die Drei aber auch noch den ersten Sonderpreis der Saison. Neben zwei Aufnahmetagen im Tonstudio-KölnBonn winkt ihnen noch der Dreh eines Musikvideos, gesponsert von Farbton Videos. An dieser Stelle gratulieren wir unseren 24 Viertelfinalisten und freuen uns auf die nächste Runde im Siegburger Kubana im September. Ganz herzlich möchten wir uns bei unseren anderen Acts für die tolle Zeit bedanken. Ihr seid bei all unseren kommenden Konzerten mehr als willkommen! Das vollständige Ranking findet ihr hier.

Wer knackt den Highscore?

Farbtonstudio

Halbzeit beim Toys2Masters Advanced Level. Trotzdem gibt’s keine Verschnaufpause für unsere diesjährigen Acts. Während sich die eine Hälfte voller Elan auf ihr bevorstehendes Konzert vorbereitet, geht es für die andere Hälfte bereits wieder zu den Personal Videocoachings und ganz nebenbei heißt es zittern und hoffen. Worauf? Natürlich den Aufstieg in das nächste Level, denn nachdem sich alle Teilnehmer durch das Basic und Advanced Level kämpfen konnten, geht es nun nur noch für die 24 Besten weiter. Dabei gibt’s für den Act mit dem Highscore einen besonderen Grund zur Freude: Als Auszeichnung gibt’s keine Medaille, dafür aber eine Songproduktion im Tonstudio KölnBonn. Das High-End Tonstudio beherbergte in der Vergangenheit bereits zahlreiche Musiker und diente sogar den Produzenten von Fack ju Göthe 2 als Anlaufstelle für Tonaufnahmen. Um das erste Preispaket noch zu vervollständigen, gibt es obendrauf außerdem noch ein exklusives Musikvideo in Zusammenarbeit mit Farbton Videos. Das Portfolio des aufstrebenden Bonner Unternehmens findet ihr übrigens hier. Wenn auch ihr auf der Suche nach einem professionellen Tonstudio seid, können wir euch das Tonstudio KölnBonn nur wärmstens empfehlen. An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an unsere Partner ohne die Toys2Masters in dieser Form nicht möglich wäre. Wir sind gespannt für wen es…

TIL in Flammen

TIL

Ja, ihr habt richtig gelesen: TIL brennt, besonders für die Musik. Durch ihren Toys2Masters-Sieg geht es bei Enis, Dennis und Jonas seit einigen Monaten heiß her. Ein profesionelles Fotoshooting von Joy Beck, das erste eigene Bandmerchandising von MonsterMerch.de und das erste Mal im Tonstudio standen seitdem u.a. auf dem gut gefüllten Terminplan der drei Wendener. Bevor das junge Trio nun ihren CD-Release feiern kann, geht’s nochmal auf die große Bühne. Dank der freundlichen Unterstützung von Jürgen Harder erobert das Dreiergespann am kommenden Samstag die Hauptbühne bei Rhein In Flammen und teilt sich diese mit Größen wie Domstürmer oder Kassalla. Auch wenige Meter weiter ist das musikalische Programm nicht von schlechten Eltern. Beim Rheinimpuls Festival geben sich bekannte Acts wie Montreal und Neufundland die Klinke in die Hand. Besonders freuen wir uns, dass mit u.a. Louder Than Wolves, Memories Of July und The Fläsh auch einige Vertreter aus dem T2M-Stall am Start sind. Das vollständige Programm findet ihr hier. Wir wünschen den Veranstaltern zum 30. Jubiläum alles Gute, viel Erfolg und euch allen viel Spaß!

Toys2Masters: Von Level zu Level

image

Marteria macht es vor, unsere Toys2Masters-Bands machen’s nach und springen bereits seit Anfang des Jahres von Level zu Level. Nach dem Basic Level ging es für über 60 Bands aus ganz Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und sogar dem benachbarten Ausland direkt ins Coaching Level. Dort lieferten unsere Dozenten wie die ehemalige VIVA Moderatorin Shirin Valentine, Geschäftsführer des Drummers Institute sowie Musikwissenschaftler und Erfolgsautor Dr. Volkmar Kramarz hilfreiches Fachwissen und persönliche Tipps zu Themen wie Performance, Songwriting oder auch Groove und mit dem Individual Videocoaching gab es noch den letzten Feinschliff für die nächste Runde. Welche Fortschritte unsere Nachwuchstalente gemacht haben, wird sich schon bald zeigen. Am 29. April startet im JuZ Live Club Andernach das Advanced Level bei dem nochmal alle Acts um die Gunst des Publikums spielen, um sich so einen der 24 begehrten Plätze für das Viertelfinale zu sichern. Welche Bands sich wann in Bühne teilen, könnt ihr unter Shows einsehen. Wir freuen uns auf ein spannendes Advanced Level mit euch und noch ein riesiges Dankeschön an unsere tollen Dozenten!